Zum 10jährigen Jubiläum des CSD in Pirna und anstatt eines großen Festes gibt es dieses Jahr eine Veranstaltungsreihe, zu welcher der CSD Pirna e.V. verschiedene Akteur*innen in Pirna zusammengebracht hat.

fb header 851x315

Wir sind natürlich auch mit dabei mit gleich mehreren Veranstaltungen! Kommt gerne vorbei, wir freuen uns auf euch!

Ausstellung im Juli

Unter dem Motto “Ach, so ist das?!” sammelt Martina Schradi Geschichten über Lebensweise und Erfahrungen von LGBTI* – Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans und Intergeschlechtlichen – und zeichnet daraus biografische Comics. Im zweiten Teil der Ausstellung werden Themen wie Unterstützung, Empowerment, Bisexuelle Identität oder Migration und Flucht von LGBTI* behandelt. Die Ausstellung ist im IBZ zu besichtigen von Montag bis Freitag 10 - 12 und 13-16 Uhr.
AG Aysl 2
 
Ausstellungseröffnung am Mittwoch 07. Juli 2021 16 - 18 Uhr mit dem Gerede e.V.
Vorgestellt wird die Arbeit des Gerede e.V. sowie die Studie zu Gewalt- und Diskriminierungserfahrungen von geflüchteten LSBTI* in Sachsen 2020. Anschließend: Austausch und kleiner Imbiss
Gerede E
 
Gesprächsrunde "Queer fire - Sri Lanka - London - Dresden"  am Freitag, 09. Juli 2021, 18 - 20 Uhr
Gesprächsrunde unter offenem Himmel am Lagerfeuer mit Mohamed. Er wird aus seinen Lebenserfahrungen berichten. Anschließend lockere Gesprächsrunde mit Musik und kleinem Imbiss. Treffpunkt: IBZ
AG Aysl 1
 
Queere Kurzfilmnacht: "Mama weiß es am Besten" am Freitag, 16. Juli 2021 20 - 22 Uhr mit Arbeit und Leben Sachsen e.V. und Roter Baum Dresden e.V.
Wir zeigen verschiedene Kurzfilme und möchten gemeinsam mit der Filmemacherin Francy Fabritz ins Gespräch kommen. Es geht u.a. um die Namenssuche für das gemeinsame Kind, besondere Geschäftsmänner und außergewöhnlich emanzipierte Frauen, um Hooligans, Mutter und Sohn und um trans*.

Wann? Freitag, 16.07.2021 20:00 - 22:00 Uhr

Wo? Pirna, Ecke Badergasse - Am Zwinger (neuer Laden vom Roten Baum e.V.)

Arbeit Und Leben