Rassismus – mehr als ein Randproblem.
Rassismuskritische Perspektiven in der Flüchtlingsarbeit

In diesem Seminar werden am 2./3. April 2016 zwei Referentinnen von der Amadeu Antonio Stiftung mit Ihnen grundlegend über die Funktion von Vorurteilen, Rassismus und Diskriminierung diskutieren. An einem zweiten Tag dreht sich alles um rassismuskritische Perspektiven in der Flüchtlingsarbeit, die Diskussion über eigene und "fremde" Werte sowie Handlungsmöglichkeiten gegen Rassismus.

Tag 1: 10.30h – 16.30h

  • Ankommen, Kennenlernen, Erwartungsabfrage
  • Funktion von Vorurteilen
  • Rassismus und Intersektionalität
  • Sprache als Vermittlung der Wirklichkeit


Tag 2: 10.30h – 15.00h

  • Eigene vs. "fremde" Werte
  • Handlungsmöglichkeiten gegen Rassismus im Alltag und in der Flüchtlingsarbeit
  • Auswertung und Feedback, Abreise


Anmeldungen über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!