BürgerInnen gegen neue Unterkünfte für Asylsuchende in Leipzig

Seit geraumer Zeit machen AnwohnerInnen in Leipzig-Wahren und Portitz gegen die Errichtung von Unterkünften für Asylsuchende in ihren Vierteln mobil. Hintergrund ist ein von der Stadt Leipzig Anfang Mai vorgestelltes Unterbringungs- und Betreuungskonzept für Flüchtlinge. Mehr unter: http://www.linke-bueros.de/text.php?textID=7418&naviID=451