Bericht eines Integrationslotsen aus dem Irak:

DSC02196

 

Am 11. November 2017 sind wir nach Leipzig gefahren, um einen wichtigen Tag im Zeitgeschichtlichen Forum miteinander und mit vielen neuen Informationen zu verbringen. Ich finde total gut, wenn man seine Geschichte nicht vergisst und den anderen Menschen weitererzählt. Solche Geschichten haben immer großen Einfluss auf den Menschen. Auf einer Seite ist sehr traurig, weil es einen Kalten Krieg gab. Die Menschen haben erlebt, was wir jetzt auf den Bildern sehen. Auf der anderen Seite findet man es sehr lustig z.B. das Flugzeug, dass drei Brüder zusammen gebaut haben, um über die Berliner Mauer zu fliegen. Diese Idee fand ich eine super schlaue Idee. Obwohl es sehr traurig ist, freut man sich. Ich habe mich schon gefragt, wie konnten die drei Brüder im Kalten Krieg ein Flugzeug bauen? Weil man leben möchte und Freiheit haben. Das wollte ich auch, als ich im Krieg war.

 

DSC02219