Im November 2017 finden bei uns zwei interessante Workshops statt. Zum einen wird das Antidiskriminierungsbüro Sachsen e.V. über rassistische Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt berichten. Zum zweiten klärt die Opferberatung des RAA Sachsen e.V. über Unterstützungsmöglichkeiten bei rassistischen und rechtsmotivierten Angriffen auf.

Workshop Antidiskriminierungsbüro Sachsen e.V.

23.11.2017 I 15 - 17 Uhr I IBZ Pirna

Das Antidiskriminierungsbüro Sachsen e.V. spricht über rassistische Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt und stellt die Ergebnisse seiner Nachforschungen zu dem Thema vor. Arabisch Übersetzung ist gewährleistet, um Tigrinya wird sich bemüht.

Workshop Opferberatung des RAA Sachsen e.V.

30.11.2017 I 14:30 Uhr I IBZ Pirna

Die Opferberatung des RAA Sachsen e.V. ist eine Beratungsstelle für Betroffene von rechtsmotivierter und rassistischer Gewalt. Sie sprechen über die Unterstützungsmöglichkeiten bei rassistischen und rechtsmotivieten Angriffen und zeigen auf, was in solchen Fällen getan werden kann.