Geschichten vom Ankommen, Unterstützen und Zusammenleben

Die AG Asylsuchende feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Zeit für eine Bestandsaufnahme und Rückschau. Dazu entstand eine Broschüre, die nun der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Darin kommen zehn Teilnehmende der AG-Projekte zu Wort. Aus verschiedenen Perspektiven erzählen sie uns von ihrem Ankommen, ihrer Integration, ihrem Engagement und vom gegenseitigen Lernen und Zusammenleben.
Meilensteine auf dem Weg des Vereins sowie eine Einordnung in das sächsische Umfeld runden die Veröffentlichung ab.

Präsentation und Gesprächsrunde
Do, 22.11.2018 um 18.00 Uhr im Gotischen Saal der Stadtbibliothek Pirna

Kooperation mit der Stadtbibliothek Pirna (KTP) und mit freundlicher Unterstützung durch das Förderprogramm "Partnerschaften für Demokratie"

 Nirgendwo Titel S